Das Zürich OpenAir 2013

In diesem Jahr war FeedBack für Ton und Licht für alle Bühnen verantwortlich

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit in 2012 vertrauten uns die Veranstalter auch in diesem Jahr und so sollten wir die Mainstage, die Tentstage und den DanceCircus in diesem Jahr komplett mit Ton- und Lichttechnik ausstatten. Eine intensive Planung im engen Dialog mit den Bands und den Veranstaltern ermöglichte 4 Tage mit reibungslosen technischen Abläufen auf allen Bühnen. Vor und auf den Bühnen waren nur zufriedene Gesichter zu sehen. Insgesamt wurden sieben 40to. LKW an Material verbaut und genutzt. Hinzu kam immer noch die jeweilige Technik, das Set und die Backline der Bands.

Das abwechslungsreiche LineUp (siehe Bild) brachte auch von Auftritt zu Auftritt neue Herausforderungen bei schnellen Umbauten mit teils sehr großen Materialwechseln. Ein großer Dank an die gesamte Crew.

13.09.2013, 18:22

von Christof Backhaus

Zurück